29. März 2017
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Greiwing baut Gefahrstofflager im Duisburger Hafen

Die Greiwing logistics for you GmbH richtet im Messe-Jahr der transport logistic in München (9. bis 12. Mai, Halle B4, Stand 123/222) den Fokus auf den Ausbau der Value-Added-Services für die Lagerung und das Handling von Gefahrstoffen. Passend dazu baut der Logistikspezialist in diesem Jahr ein Gefahrstofflager an seinem Standort im Duisburger Hafen. Greiwing investiert rund 5,5 Mio. EUR zur Lagerung von 3000 t nicht brennbaren Bariumchlorids auf 1300 m² Fläche."Jetzt nichts mehr verpassen und kostenlos den Disponaut Newsletter abonnieren"

Das Unternehmen mit Sitz im westfälischen Greven eröffnete bereits im vergangenen Jahr ein zusätzliches Lager und stattete das Areal mit Portalkran und Containerkippbühne aus. Insgesamt erweiterte Greiwing 2016 sein Logistikareal im Duisburger Hafen von 40.000 auf 67.000 m² Fläche. (tof)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld