23. Mai 2016
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

"Light Rider" kostet 50.000 EUR

Airbus baut jetzt auch Elektromotorräder. Um genau zu sein: Der Flugzeughersteller „druckt“ sie. Der „Light Rider“, dessen Metallrahmen komplett aus einem 3-D-Drucker stammt, wiegt nur knapp 35 kg, ist mit einem 6kW-Elektromotor ausgestattet und bringt es auf Tempo 120. Entwickelt wurde er von zwei Luft- und Raumfahrtingenieuren der Airbus-Tochter APWorks. „Wir wollten zeigen, was inzwischen mit einem 3-D-Drucker auch im Metallbereich möglich ist“, sagte Niels Grafen, einer der Erfinder. Noch muss das Gefährt auf die Straßenzulassung warten, dann sollen 50 Exemplare gedruckt und für 50.000 EUR pro Stück verkauft werden. "Jetzt kostenlos den Disponaut Newsletter abonnieren". (dpa/sm)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld