16. Februar 2017
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Smyril Line überwacht Kühlcontainer mit Globe Tracker

Die Reederei Smyril Line Cargo von den Färöern verfolgt künftig die Bewegungen ihrer Flotte von Kühlcontainern (Reefer) mit Technik des Anbieters Globe Tracker aus Dänemark. Diese umfasst die Verfolgung, Überwachung und Kontrolle der Reefer-Einheiten mit Hilfe von Sensoren, die ihre Daten drahtlos übertragen. Die Temperaturüberwachung der Boxen findet auch dann statt, wenn die Kühlaggregate nicht extern mit Strom versorgt werden. Die Reederei von der Inselgruppe im Nordatlantik ist einer der ersten Kunden aus dem nordischen Raum, der die Reefer-Telematiklösung im gesamten Containerbestand einsetzt. Die 1982 gegründete Smyril Line und ihre Frachtsparte betreiben Schiffsverbindungen im Nordatlantik und nach Kontinentaleuropa. Eingesetzt werden die Fähre „Norröna“ und die Mehrzweckfrachter „Hvitanes“, „Eystnes“ und „Mykines“ (ab April 2017). (jpn)                                         

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld