15. Juni 2017
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

cargo-partner eröffnet Logistik-Center in Hamburg

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner eröffnet am 1. Oktober 2017 im VGP Park Hamburg in Rade, 20 km südwestlich von Hamburg, ein neues Logistik-Center auf einer Fläche von 4.900 m² mit einer Erweiterungsmöglichkeit auf 8.600m². Das Lager wird über 12.000 Palettenstellpläte sowie mehr als 600 m² Kleinteile- und Einzelpickfläche und 1.000 m² Blocklagerfläche beinhalten. Im cargo-partner Logistik-Center in Hamburg wird ein umfassendes Portfolio an Value Added Services einschließlich Kommissionieren und Verpacken, eCommerce Fulfillment und anderen Kontraktlogistik-Leistungen angeboten. "Jetzt nichts mehr verpassen und kostenlos den Disponaut Newsletter abonnieren"

Der VGP Park Hamburg befindet sich an einem strategisch günstigen Verkehrsknotenpunkt an der Autobahn A1 von Hamburg nach Bremen. Die Lage bietet Kostenvorteile gegenüber Flächen im Hamburger Hafen oder im Stadtzentrum. Alle Hauptverkehrsachsen sind leicht erreichbar: die A1 nach Bremen, A7 nach Hannover, A24 nach Berlin, sowie die A21 und A20 nach Travemünde/Lübeck und Rostock.

cargo-partner in Deutschland
cargo-partner betreibt in Deutschland fünf Standorte in München, Frankfurt, Stuttgart, Düsseldorf und Hamburg. Im Jahr 2016 hatte das Unternehmen in Deutschland mit 145 Mitarbeitern einen konsolidierten Umsatz von 43 Mio. EUR erwirtschaftet. In Hamburg spezialisiert sich der Transport- und Logistik-Anbieter insbesondere auf den temperaturgeführten Transport von Lebensmitteln und Pharmazeutika und hat die IFS-Zertifizierung für Lebensmittel sowie die GDP-Konformitäts-Bescheinigung für pharmazeutische Produkte.

Erweiterung globaler Logistik-Kapazitäten
cargo-partner investiert derzeit stark in den Ausbau seiner weltweiten Logistik-Kapazitäten. So eröffnete das Unternehmen im Oktober 2016 ein 3.700 m² großes Zolllager für einen Elektronikhersteller in Shanghai und im Januar 2017 ein 14.000 m² großes Logistik-Center für einen Automobilproduzenten in Clarksville, USA. Am 1. Juni 2017 feierte cargo-partner den Baubeginn eines nachhaltigen iLogistics Centers in neuartiger Holzbauweise bei seiner Unternehmenszentrale in Fischamend, Niederösterreich. (tof)

(Quelle: cargo-partner)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld