23. Juni 2016
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

CTL und Dröder einigen sich auf Zusammenarbeit

Die osthessische Dröder Spedition GmbH aus Künzell ist seit Mitte Mai Partner im Verbund der CTL Cargo Trans Logistik AG. Seit Juni 2016 hat der CTL-Neupartner damit begonnen, Zustellungen und Beschaffungen von Sendungen aus dem gesamten CTL-Verbund in seinem zugewiesen nationalen Nahverkehrsgebiet auszuführen. Davor speiste die Dröder Spedition bereits Stückgutsendungen Ihrer eigenen Kunden in das CTL-Zentral-HUB in Homberg ein, heißt es im Presseportal der Website Cargo-Trans-Logistik.de.

Die Dröder Spedtion versteht sich im Speditionsbereich als Komplettanbieter für den Handel, Handwerk oder die Industrie. Das Betriebsgelände in Künzell umfasst heute rund 59.000 m² und es stehen über 23.000 m² Büro- und Hallenflächen zur Verfügung. Knapp 230 Mitarbeiter werden dort beschäftigt und in 6 Lehrberufen ausgebildet. Mittlerweile führt mit Jörg Dröder die zweite Generation das Unternehmen.

Das CTL-Netz kann auf ein seit mehr als 60 Jahren inhabergeführtes Speditionsunternehmen und dessen Expertise zurückgreifen, teilt CTL abschließend mit. (Quelle: CTL)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld