15. Februar 2017
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Kögel beauftragt Noerpel in Ulm

Die Noerpel-Gruppe organisiert seit Januar an ihrem Sitz in Ulm die Ersatzteillogistik für den Trailerhersteller Kögel. Außer Lagerhaltung und Mehrwertdiensten übernimmt der Dienstleister auch die Distribution. Kögel-Mitarbeiter haben bei Noerpel in Ulm eigene Büros bezogen, zudem wurde ein Ersatzteilshop für den Direktvertrieb eingerichtet.

Auf 6000 m² lagern rund 8.500 Artikel – große Bauteile wie Kotflügel oder Rückwandtüren genauso wie Kleinteile vom Dichtungsring bis zur Schraube. Es stehen 6.100 Palettenplätze und 2.000 laufende Meter Kragarmregale für Langgüter zur Verfügung. Die Teile kommen täglich im Werkverkehr vom nahe gelegenen Kögel-Hauptsitz in Burtenbach oder als Direkttransport von Lieferanten nach Ulm. (cs)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld