06. Juli 2016
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Loxx erweitert Stückgutnetz auf Schweden

Seit Ende Mai arbeitet Loxx mit der schwedischen Begoma Spedition AB aus Malmö zusammen. Dank dieser Partnerschaft bietet das Unternehmen jetzt auch Stückgutabfahrten ab Gelsenkirchen nach Schweden an den Verladetagen Mittwoch, Donnerstag und Freitag sowie nach Bedarf auch am Dienstag an. "Jetzt kostenlos den Disponaut Newsletter abonnieren"

Fast alle über das Loxx Stückgutnetz Richtung Schweden weitergeleiteten Sendungen werden in einem Begoma-Terminal im Süden Schwedens für die Distribution in Schweden umgeschlagen, teilt Loxx weiter mit, um dann über entsprechende Direktlinien an ihren Bestimmungsort zu gelangen. Umgeschlagen werden die Sendungen auch am Wochenende, sodass die Waren direkt montags beim Empfänger sein können.

Begoma blicke auf eine lange, traditionsreiche Geschichte zurück. Das Stammunternehmen sei 1878 gegründet worden; seit 1998 bestehe Begoma in der heutigen Form. Die Dienstleistungspalette des Familienunternehmens umfasse LKW-Transporte und Bahntransporte nach West- und Osteuropa sowie die nationale Distribution in Schweden. (sm)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld