09. August 2016
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Lufthansa Cargo übernimmt Time Matters

Die auf weltweite Sameday Delivery und zeitkritische internationale Ersatzteillogistik spezialisierte Time Matters Gruppe ist vollständig von Lufthansa Cargo übernommen worden. Über den bevorstehenden Deal hatte die DVZ bereits am 22. Juli berichtet. Bisher hielt die Frachtairline, die das Unternehmen 2002 als Tochtergesellschaft ausgegründet hatte, 49 Prozent der Anteile. Der Mehrheitsanteil von 51 Prozent wurde bislang vom Finanzinvestor Aheim Capital sowie der Geschäftsführung von Time Matters gehalten.

Schon bisher arbeiteten Lufthansa Cargo und Time Matters im Bereich der Expressprodukte sehr erfolgreich zusammen, heißt es in einer Pressemitteilung von Lufthansa Cargo. Die Übernahme erfolgte im Lichte der Konzern-Strategie „7 to 1: Neue Konzepte für Wachstum“. (sm)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld