14. Juni 2017
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Neuzugänge für Palletways in Norddeutschland

Die deutsche Palletways-Organisation kann mit zwei Neuzugängen ihr Netz in Norddeutschland verstärken. So schließt sich Anfang Juli die Wandt Spedition Transportberatung GmbH mit Stammsitz in Braunschweig dem Stückgutsystem an, teilte Palletways mit. Das 1939 gegründete, inhabergeführte Unternehmen Wandt ist vor allem in Nord- und Nordostdeutschland unterwegs und wird in diesen Regionen für das auf palettiertes Stückgut spezialisierte Netz tätig sein. "Jetzt für die Logistik News anmelden"

Zudem ist Ende Mai die im niedersächsischen Dörverden bei Verden ansässige STL Seifert Transport Logistik GmbH dem Netz beigetreten. Von dort aus bedient das 2009 von Wolfram Seifert gegründete Unternehmen Teile der Bremer Region für den Verbund. Palletways ist ein Tochterunternehmen von Imperial Logistics International mit Hauptsitz in Duisburg. (la)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld