04. November 2016
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

Ocean Alliance gibt Netzwerk bekannt

Die künftigen Ocean-Alliance-Partner CMA CGM, Cosco Container Lines, Evergreen und OOCL haben den Zuschnitt ihres künftigen Netzwerkes bekanntgegeben. Es trägt den Titel „The Day One Product“ und soll in Summe 41 Dienste umfassen. Dabei setzen die Partner 350 Schiffe mit 3,5 Mio. Teu Kapazität ein.

Das Netzwerk wird demnach 20 Transpazifik-Dienste – 13 von Asien an die nordamerikanische Westküste, 7 an die Ostküste und in den US-Golf – umfassen, ferner 6 Asien-Europa-Verbindungen, 5 von Asien ins Mittelmeer, 3 Transatlantik-Dienste, 5 Dienste von Asien nach Mittelost sowie zwei Verbindungen von Asien ins Rote Meer. Die Allianz will die Arbeit am 1. April 2017 aufnehmen. (sr)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld