19. September 2016
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

OPDR eröffnet Regionalbüro in Mailand

Die Oldenburg-Portugiesische Dampfschiffs-Rhederei (OPDR) aus Hamburg hat ein neues Regionalbüro in Mailand eröffnet. Der Short Sea Shipping-Spezialist festigt damit seine starke Präsenz in der Mittelmeerregion und optimiert außerdem seine multimodale Lieferkette. Das neue Büro soll OPDR einen besseren Zugang zum italienischen Markt verschaffen. Die ausgezeichnete zentrale Lage in Norditalien biete dabei ideale Voraussetzungen, um mit regionalen Erzeugern und Exporteuren schnelllebiger Waren, wie zum Beispiel frisches Obst und Gemüse, Tomatenpaste oder Wein, in Kontakt zu treten, heißt es in einer Mitteilung. Außerdem stehe OPDR nun in noch engerer Verbindung mit den italienischen Kollegen von CMA CGM, da sich das neue Büro in den Geschäftsräumen von CMA CGM Italy im Herzen Mailands befindet. Seit Juli 2015 ist OPDR Teil der CMA CGM Group und kooperiert mit der in London ansässigen MacAndrews & Company Ltd. (jpn)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld