16. Juni 2017
placeholder placeholder placeholder placeholder placeholder

LKW-Kontrolle auf Autobahn: Viele Laster mit Mängeln

Bei einer Kontrolle von Lastern auf der Autobahn 2 hat die Polizei Braunschweig bei fast der Hälfte der Fahrzeuge technische Mängel oder Verstöße der Fahrer festgestellt. Von den 25 überprüften LKW hätten die Beamten 12 Transporter beanstandet und 38 Verstöße ermittelt, teilte die Polizei am Freitag mit. Zehn Fahrer durften ihre Fahrt nicht fortsetzen. 

Gegen den Fahrer eines Transporters aus Bulgarien wurde ein Strafverfahren eingeleitet, weil die Abgasreinigung seit 2008 abgeschaltet war. Ein Verkehrsteilnehmer meldete einen schief hängenden Sattelzug eines mit 20 Tonnen Aluminiumrollen beladenen LKW. Die Kontrolle ergab eine defekte Federung.

Auf der viel befahrenen A 2 kommt es immer wieder zu schweren Unfällen, an denen oft LKW beteiligt sind. Erst am Dienstag war ein Mann bei einem Auffahrunfall gestorben. Der Fahrer eines Kleintransporters hatte ein Stauende übersehen, war auf einen LKW aufgefahren und tödlich verletzt worden. (dpa/reg)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld