23. Mai 2016

Polizei kontrolliert Gefahrguttransporte und Busse

Bei einer Aktionswoche überprüft die Polizei in Brandenburg unter anderem Gefahrguttransporte und Busse. Dabei soll es laut Polizeipräsidium unter anderem um die Themen Ladungssicherung, Sicherheitsabstand, Überholverbot, Gurtpflicht und Handy am Steuer gehen.

Nach Polizeiangaben wurden in Brandenburg im vergangenen Jahr von 25.158 kontrollierten Lastwagen 41,5 Prozent bemängelt. Die meisten Beanstandungen bezogen sich demnach auf die Einhaltung der Lenk- und Ruhezeiten oder der Vorschriften zu Gefahrguttransporten. (dpa/vr/tm)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld