12. März 2019

2plus2-Konzept: zum Fachlageristen und Berufskraftfahrer in vier Jahren

Der Mangel an Berufskraftfahrern lässt die Alfred Schuon GmbH kreativ werden: Um insbesondere junge Hauptschulabgänger für den Job im Fahrerhaus zu begeistern, startet das Speditionsunternehmen mit dem 2plus2-Konzept ab September ein neues, kombiniertes Ausbildungsangebot. Dabei absolvieren die Jugendlichen zunächst die regulär zweijährige Lehre zum Fachlageristen und können sich anschließend in zwei, anstatt drei weiteren Jahren zum Berufskraftfahrer ausbilden lassen.

Mehr unter www.schuon.com

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld