22. Oktober 2018

Neuer Fördertopf für Abbiegeassistenten geplant

Union und SPD planen, den Einbau von Abbiegeassistenten für Leicht-LKW zwischen 3,5 und 7,5 t zu fördern. Einen entsprechenden Koalitionsantrag haben die Parteien nach Informationen der DVZ an den Haushaltsausschuss weitergeleitet. Ziel ist es, im Haushaltsentwurf 2019, über den derzeit beraten wird, einen neuen Titel in Höhe von 5 Mio. EUR aufzulegen. Damit könnten etwa 3.000 Fahrzeuge mit jeweils bis zu 1.500 EUR gefördert werden. Grundlage soll eine entsprechende Förderrichtlinie werden, heißt es.

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld