12. März 2018

Niels Beuck rückt in die Geschäftsführung des DSLV auf

Der Deutsche Speditions- und Logistikverband erweitert seine Geschäftsführung. Das Präsidium des Verbandes hat beschlossen, Niels Beuck vom 1. März 2018 an in die Geschäftsführung des DSLV zu berufen. Neben seiner neuen Leitungsfunktion soll Beuck weiterhin die Themenfelder "Europäische Angelegenheiten", "Sicherheitspolitik" sowie "Schienengüterverkehr und Kombinierter Verkehr" verantworten.

Anfang 2014 wechselte Niels Beuck vom Europäischen Speditionsverband Clecat in Brüssel zunächst nach Bonn. Dort war er als Senior Policy Advisor für die Themen Seeverkehr, Luftfracht, Security und Umwelt zuständig. Zum 1. April 2014 zog er in die Berliner Repräsentanz des DSLV. 

Geboren in Tarp in der Nähe von Flensburg, studierte Beuck Jura in Dresden und Berlin sowie Europäische Beziehungen in Linköping in Schweden, das er mit Master of Science (MSc) abschloss. (sl)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld