02. Dezember 2016

Lidl România eröffnet Logistikzentrum

Die deutsche Discounter-Kette Lidl hat in Lugoj (Rumänien) ein Logistikzentrum eröffnet. Wie das Unternehmen bekannt gab, sollen von dort aus 45 Märkte im Westen und Südwesten des Landes versorgt werden. Das 45.000 Quadratmeter große Zentrum verfügt über eine Kapazität für 22.500 Paletten, wobei täglich rund 2000 Paletten angeliefert werden. Lidl hat nach eigenen Angaben 20 Mio. EUR investiert. Der Komplex befindet sich unweit des Kreuzungspunkts der Autobahnen A1 und A6. Es handelt sich um das mittlerweile vierte Logistikzentrum von Lidl in Rumänien. Der deutsche Discounter gehört zur Einhelhandelsgruppe Schwarz und betrat 2010 den rumänischen Markt. 2011 übernahm Lidla die Kette Plus mit damals 107 Filialen, inzwischen ist das Netz auf rund 200 Märkte angewachsen. (nov-ost/cs)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld