10. September 2018

Loxxess erweitert Standort in Tschechien

Der Logistikdienstleister Loxxess hat im tschechischen Bor eine Halle mit rund 10.000 Quadratmeter in Betrieb genommen. An dem Multi-Channel-Standort nahe der deutsch-tschechischen Grenze bewirtschaftet das Unternehmen nun etwa 87.000 Quadratmeter Logistikfläche.

Der Neubau verfügt über 13.500 Palettenplätze, 1.600 Fachbodenplätze sowie 320 Durchlaufregale. Die Halle ist zudem mit einem klimatisierten Gefahrgutlager ausgestattet.

In Bor verfügt Loxxess insgesamt über rund 47.000 Palettenplätze, etwa 220.000 Fachbodenplätze und bringt nach eigenen Angaben rund 5,8 Mio. Pakete pro Jahr auf den Weg. (cs)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld