21. März 2018

Nico Haltmayer leitet Frankfurter Quick-Cargo-Niederlassung

Nico Haltmayer hat die Leitung der Frankfurter Niederlassung von Quick Cargo Services übernommen. Damit steigt der Enkel von Firmengründer Dieter Haltmayer bei der inhabergeführten Luft-/Seefrachtspedition weiter auf. Die Station in der Mainmetropole ist neben Stuttgart und Hamburg die umsatzstärkste Niederlassung des mittelständischen Unternehmens.

Für seine neue Position bringt der 28-Jährige rund zehn Jahre Erfahrung in mehreren  Niederlassungen und Bereichen von Quick Cargo mit. So war er jeweils mehrere Jahre in Berlin und Hamburg tätig; in Hamburg sammelte er Erfahrung im Seefrachtgeschäft. Auch in seiner neuen Funktion wird Nico Haltmayer das China-Luftfrachtgeschäft der Spedition verantworten. An der Spitze der Frankfurter Niederlassung löst er Carsten Klingel ab, der künftig als Airfreight Operations Manager fungiert. (ma) 

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld