12. Februar 2019

René Dancet tritt als CEO der RAlpin zurück

Nach 15 Jahren bei der RAlpin AG hat sich CEO René Dancet entschieden, das Unternehmen per 31. Juli 2019 zu verlassen. „Der Aufbau und die Weiterentwicklung der RAlpin war eine sehr bereichernde Erfahrung für mich. Nun ist der richtige Zeitpunkt gekommen, um die Führung in neue Hände zu geben und mich neuen Aufgaben zuzuwenden“, lässt sich René Dancet in einer entsprechenden Medienmitteilung zitieren. Er habe es verstanden, das Produkt "Rollende Autobahn" als wichtigen Teil der Schweizer Verlagerungspolitik zu verankern, teilte der Verwaltungsrat der RAlpin mit. Dancet führte die RAlpin seit 2004. (tof)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld