12. Mai 2017

Loxx mit neuem Partner im England-Verkehr

Die in Gelsenkirchen beheimatete Spedition Loxx arbeitet im Verkehr von und nach Großbritannien künftig mit der Europa Worldwide Group zusammen. Über diesen Partner wickelt Loxx künftig alle Stückgutverkehre sowohl im Import als auch im Export von und nach Großbritannien ab. "Jetzt für die Logistik News anmelden"

Vom Hauptsitz in Dartford im Osten von London aus unterhält Europa Worldwide tägliche Stückgutlinien zu zehn Verteilzentren in ganz Großbritannien. Dadurch kann Loxx eine verbesserte Laufzeit von 48 Stunden aus dem Ruhrgebiet bis zum Empfänger in alle Kerngebiete Großbritanniens beginnend mit den Regionen Somerset und Dorset im Westen, bis zu den östlichen Regionen um Norwich und im Norden bis zu Newcastle upon Tyne bieten. 72 Stunden indes beträgt die Regellaufzeit von Gelsenkirchen nach Cornwall, Wales und Schottland.

Geboten werden tägliche Abfahrten von und nach Gelsenkirchen. Im Gegenzug dient die Loxx-Anlage in Gelsenkirchen für den englischen Partner als Verteilzentrum für Deutschland und ganz Europa. (la)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld