15. Mai 2017

NTG fährt mit Sittam

Die im westfälischen Ense Höingen ansässige NTG Logistics arbeitet seit Anfang Mai im Verkehr zwischen dem Rhein-/Ruhrgebiet und Italien mit der italienischen Sittam-Gruppe zusammen. Geboten wird ein täglicher 24-Stunden-Shuttle nach Mailand sowie zwei bis drei wöchentliche Abfahrten nach Bozen, Verona, Bologna und Turin, teilt das Unternehmen mit. Die Zusammenarbeit zwischen Sittam und dem bisherigen Partner Loxx in Gelsenkirchen sei Ende April beendet worden. Loxx indes arbeitet nun im Raum Piemonte mit U.B.V. zusammen und hat für die Lombardei die bestehende Kooperation mit Cargo-Nord, Bregnano/Como intensiviert. (la)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld