20. April 2018

Start-up bietet LKW-Routenplaner for free

Das Start-up Impargo stellt ab dem kommenden Montag, 23. April, Disponenten und Transportunternehmern einen kostenfreien LKW Routenplaner inklusive Mautprognose und Fahrzeugkostenrechnung zur Verfügung. Unter den ersten 1.000 Anmeldungen werden drei iPads verlost.

Für PKW ist Routenplanung mit Onlineangeboten wie Google Maps ein freies Gebrauchsgut geworden. Das Start-up Impargo ist der Meinung, dass dies auch für LKW gelten sollte und stellt Nutzern mit den Impargo Cargo Apps unter anderem einen kostenfreien LKW-Routenplaner zum alltäglichen Gebrauch in der Disposition zur Verfügung.

„Die kostenfreien Apps können jedoch weitaus mehr“, erklärt Geschäftsführer Gerhard Hänel. „Neben der LKW-Routenplanung können auch Kosten für Maut und eine komplette Fahrzeugkostenrechnung abgebildet werden. Gleichzeitig ermöglicht die Kombination aus Routenplanung, Kostenberechnung und Benutzerfreundlichkeit den Einsatz der Cargo Apps in der Operativen. Vorkenntnisse sind praktisch nicht von Nöten“, teilt Hänel mit.

Eine besondere Funktionalität bietet der Prognosemodus für die ab 1. Juli gültige Mautausweitung auf deutsche Bundesstraßen. Mautkosten, die ab 1. Juli nicht mehr in der On-Board-Unit einsehbar sind, können berechnet beziehungsweise prognostiziert werden.

Die Cargo Apps würden hinsichtlich ihrer Funktionalität ständig weiterentwickelt. So sei beispielsweise die Ausweitung auf weitere Mautländer, wie beispielsweise in Kürze Frankreich, geplant, heißt in der Mitteilung weiter.

Das Start-up verlost drei neue iPads unter den ersten 1.000 Anmeldungen. Hier gelingt die Anmeldung.

Kommentare

Mario Fromm 20. April 2018 | 18:06 Uhr

Ich wäre sehr an diesem Routeenplanerr interessiert

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld