06. März 2018

Expeditors legt beim Nettogewinn kräftig zu

Starke Zuwächse in der Luftfracht haben dem US-Speditionskonzern Expeditors sowohl im vierten Quartal als auch im Gesamtjahr 2017 einen kräftigen Schub gegeben. Der Umsatz in der Luftfracht legte im Schlußquartal 2017 um 24 Prozent auf 854 Mio. USD, im Gesamtjahr um 17,3 Prozent auf knapp 2,88 Mrd. USD zu. Insgesamt setzte Expeditors im vergangenen Jahr 6,9 Mrd. USD um. Der Nettogewinn stieg gegenüber 2016 um 13,4 Prozent auf 490 Mio. USD. Das 24-prozentige Aircargo-Umsatzplus im vierten Quartal ist vor allem auf den kräftigen Anstieg der Transportpreise zurückzuführen. Im Vergleich dazu legte das Aircargo-Transportvolumen mit plus 6 Prozent eher bescheiden zu. (ma)

Kommentare

Kommentar veröffentlichen
Nur an die Redaktion senden

Captcha:*



* - Pflichtfeld